Stromhandel / Direktvermarktung

Die O.EW GmbH entwickelt, in Zusammenarbeit mit der Stadt Fürstenwalde und mit starken wirtschaftlichen Partnern, ein regionales Versorgungskonzept zur kommunalen Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien. In diesem Zusammenhang wollen wir alle EEG-Anlagen in der Region Oderland für die Direktvermarktung vertraglich binden.

 

Das neue EEG 2014, gültig seit 1.8.2014, sieht vor, dass von der EEG-Gesamtvergütung 4 Euro je MWh auf die Direktvermarktung entfallen, wobei die Höhe etwas variabel ist und sich am Marktwert orientiert. Wir können den Anlagenbetreibern in der Region AB SOFORT die Direktvermarktung zu einem Kostenfaktor anbieten, der sich an der Marktspitze orientiert und damit eine bestmögliche Optimierung der EEG-Vergütung für den Anlagenbetreiber ermöglicht. Diese Zusatzvergütung hat aktuell kaum spürbare Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit des Solarprojektes. Allerdings werden Sie als Anlagenbetreiber damit bei uns strategischer Partner zur mittelfristigen Einbindung der Anlage in unser regionales Versorgungskonzept für Endkunden, d.h., für kommunale Potenziale, Haushalte und Gewerbe unter unserer eigenen Marke "Oderland-Strom".

Wir planen und realisieren in Fürstenwalde/Spree, gemeinsam mit der NACOMPEX GMbH, das weltweit erste NACOMPEX-Speicher-Heiz-Kraftwerk, das eine sichere und bedarfsgerechte Eigenversorgung mit Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien ermöglicht, und planen ein solches Projekt, vermutlich ab 2016, auch am Standort des Solarparks Neuhardenberg, mit 145 MW der aktuell größte Solarpark Europas.

 

Wir gehen davon aus, dass schon in wenigen Jahren, in Verbindung mit dieser neuen Speichertechnologie, spürbare Mehrerlöse für die regionalen Anlagenbetreiber möglich werden und gleichzeitig die Energiekosten nachhaltig auf kalkulierbarem Niveau, d.h., Preisstabilität über viele Jahre, gehalten werden können.

  • Regionale Projekte 

Allein im Stadtgebiet Fürstenwalde/Spree gibt es bereits Anlagen mit ca. 65 MW erneuerbarer Energien. Wir streben, gemeinsam mit den regionalen Akteuren, eine komplette Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien an.

  • Regionale Energie

Wir wollen, dass der regional erzeugte Strom auch in der Region als Strom oder Wärme von den Endkunden verbraucht wird.

  • Regionale Finanzierung

Wir bieten zu neuen EE-Projekten auch die Möglichkeit der Beteiligung durch BürgerInnen, regionale Banken und regionale Investoren über die Oderland-Energie eG an.

Die O.EW GmbH hat eine eigene regionale Strommarke entwickelt.

Aktuelles

Der Klimatisch am 9.10. im Festsaal des Rathauses Fürstenwalde, mit der Vorstellung der O.EW und ihrer Ziele und Projekte,  fand mit 60 Besuchern großen Zuspruch. Das Ziel: "Eine Stadt versorgt sich selbst."

MOZ-Artikel

Hier finden Sie uns

O.EW GmbH

Im Technologiepark 7

15236  Frankfurt (Oder)

Kontakt

Mobil  0175.166 10 11

Mail:   info@o-ew.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Sie sind Besucher Nummer

Danke für Ihr Interesse!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© O.EW GmbH